parallax background
 
 

Das Berliner Entrepreneurship Netzwerk von Hochschulen und Unternehmen

 
BENHU stärkt den Gründungs- und Innovationsstandort Berlin durch die Schaffung eines gemeinsamen Netzwerks von Hochschulen und Unternehmen. Ziel des Netzwerkes ist es, unternehmerisches Denken und Handeln in die Hochschulbildung zu integrieren.
BENHU ist eine gemeinsame Initiative der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR Berlin) und der Beuth Hochschule für Technik Berlin (BHT Berlin). Daher sind technische Innovationen wie auch Innovationen in den Bereichen Geschäftsmodellentwicklung und Strategie („Corporate Entrepreneurship“) im Fokus.
Die Berliner Wirtschaft finanziert Projekte der beruflichen und akademischen Bildung und des Wissenstransfers sowie der Integration von Flüchtlingen in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt. BENHU wurde in der ersten Förderperiode aus einer Vielzahl eingereichter Projektideen als eines der wirtschaftsgeförderten Bildungsprojekte ausgewählt.
 
 

BENHU verfolgt drei Projektziele

 
 
 

Veranstaltungen

 
 
26. April 2018
  • Deutscher Entrepreneurship Education Campus 2018

    26. April 2018  14:00 - 27. April 2018  16:00

    Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin, Berlin Professional School, Campus Schöneberg, Badensche Straße 50-51, 10825 Berlin


    Heute muss man niemandem mehr erzählen, was Start-ups sind.Über 2,5 Mio. Fernseh-Zuschauer sehen Shows wie „Die Höhle der Löwen“ undAnsätze wie die Lean Start-up Philosophie oder das Business Model Canvas habenbereits Verbreitung gefunden. Die Relevanz von unternehmerischem Denken undHandeln für Schüler, Studierende, Mitarbeiter/innen und Unternehmen nimmt zu.

    Um diesen Herausforderungen gerecht zu werden, können wir inder Entrepreneurship Education auf Technologien und Erkenntnisse aus derForschung zurückgreifen. Neue Lehr- und Lernformen, digitale Formate und einintensiver Austausch mit der Praxis helfen uns, Entrepreneurship Educationimmer besser zu machen.

    Weitere Informationen zum Programm und Anmeldung

    Zu Google Kalender hinzufügen.

6. September 2018
 
parallax background
 

Förderer und Projektbeirat

 
 

Netzwerk

 
parallax background
 

News und Kontakt

 
parallax background
 

Testimonials

 
  • Das Ziel muss sein, den Austausch zwischen Konzernen, Startups und Hochschulen so zu fördern, dass auf allen Seiten die Vorstellungen und Erwartungen klar sind. Dann kann man auch auf große Erfolge hoffen.
    Cem Ergün-Müller
    Head of Marketing and Communications of Innovation and Laboratories
  • Start-ups können etablierten Unternehmen beibringen, „digital zu denken“.
    Peter Jäger
    Senior Director Developer Experience and Evangelism und Mitglied der Geschäftsleitung von Microsoft Deutschland
  • Das Projekt BENHU vernetzt Hochschulen, Start-ups und etablierte Unternehmen. Als IHK Berlin engagieren wir uns selbst für eine intensivere Zusammenarbeit der genannten Akteure und sehen in dieser Form des Wissenstransfers großes Potential für die Entwicklung Berlins.
    Dr. Petra König
    Leiterin Gründungs-, Transfer- und Innovationsförderung, Projektträger Jülich
  • Im Projekt BENHU partizipieren alle Partner gleichermaßen. Hochschulen, Startups und Wirtschaftspartner. Wir als DB Systel wollen unsere Erfahrungen teilen und suchen neue Impulse zur Förderung des unternehmerischen Handelns im eigenen Haus.
    Peggy Karstedt
    Digital Strategist | Business Development, DB Systel GmbH
  • Für die wirtschaftliche Entwicklung der Region ist die Gründerszene in Berlin von zentraler Bedeutung. BENHU ist eine spannende Initiative, um Synergien zwischen Hochschulen und Unternehmen zu nutzen und die Erfolgschancen von Unternehmensgründungen zu verbessern.
    Sebastian von Klinski
    Vizepräsident Beuth-Hochschule für Technik Berlin
  • Ich verspreche mir von dem Vorhaben eine stärkere Internationalisierung der Gründungsvorhaben durch den Aufbau eines Network of Centers. Partnerhochschulen in führenden internationalen Startup-Metropolen ermöglichen als Akteure ihres regionalen Ecosystems den Zugang zu internationalen Märkten für Berliner Startups.
    Andreas Zaby
    Präsident HWR Berlin
  • Ich erwarte starke Impulse aus der Berliner Wirtschaft. Diese wird von Beginn an in das Netzwerk eingebunden und so entsteht eine engere Bindung zwischen Berliner Großunternehmen und KMU auf der einen Seite und den akademischen Startups auf der anderen Seite.
    Christian Gurol
    Leiter Gründungszentrum
  • Entscheidend für den Erfolg von BENHU ist, dass unsere Studierenden gemeinsam mit Startup-Gründer/innen und Geschäftsführer/innen etablierter Unternehmen an Lösungen in relevanten Zukunftsfeldern arbeiten ‒ zum Beispiel im Bereich des Digitalen oder der Industrie 4.0. Als Hochschulen initiieren wir den Austausch und bringen neuestes Wissen aus der internationalen Forschung ein.
    Sven Ripsas
    Professor für Entrepreneurship
parallax background
 

Team

 

Christian Gurol

Leiter Gründungszentrum


HWR Berlin

Stefanie Quade

Wissenschaftliche Mitarbeiterin


HWR Berlin

Malena Wiegmann

Studentische Mitarbeiterin


HWR Berlin

Christian Klang

Wissenschaftlicher Mitarbeiter


HWR Berlin